Politische Gegner

Heute Nacht habe ich von Hannah Arendt geträumt (muss ich immer zur Sicherheit nochmal googeln, den Namen). Sie war schon sehr alt, klein und zart, aber immer noch so klug und scharfsinnig wie früher, und sie lag da, in meinen Arm gekuschelt, und sprach. Worüber, das weiß ich nicht mehr. Aber heute ergibt der Traum Sinn.

Ich war gestern auf der Demonstration für das Flüchtlingsheim in Liesing und bin nach Ende der Veranstaltung mit einer Teilnehmerin der FPÖ-Demonstration, die das Heim ablehnt und gegen die aufzutreten wir uns versammelt hatten, ins Gespräch gekommen. Die Frau war Taxifahrerin, nett und lustig und ebenso interessiert am Austausch wie ich. Sie hat Angst, dass auch in Österreich Terroranschläge des IS stattfinden werden, dass sie bald nicht mehr Deutsch und Dialekt sprechen kann, weil so viele Fremde kommen. Sie ist keine Rassistin, sondern sagte immer wieder, man müsse die Einzeltäter finden, das könne nicht gelingen in Flüchtlings-Massenquartieren. Sie wusste, Multikulturalität gehört zum Leben in der Stadt, in jeder Stadt – für sich hat sie entschieden, lieber zurück aufs Land zu ziehen.

Solche Leute wie sie müssten wir gewinnen können, denke ich seither. Um die wäre zu kämpfen, denen müssten Angebote gemacht werden, die sie verstehen, die sie abholen. Heinz und seine Kumpane sind für die Demokratie verloren, bei ihnen ist alles vergebliche Liebesmüh. Die Taxifahrerin hingegen will selber in eine Unterkunft fahren und sich ein Bild machen. In ihrer Tasche hatte sie ein Österreich-Fähnchen, weil sie sich Sorgen um das Land macht, und es war für sie selbstverständlich, auf die FPÖ-Demo zu gehen.

Ich denke, wenn wir klarer sagen würden, wer unser politischer Gegner ist, könnten wir Leute wie die Taxifahrerin auch wieder sehen, die das nicht ist. Die Konsensdemokratie ist an ihrem Ende angelangt, sie wurde von rechts dorthin geführt. Den Gegner zu benennen hieße auch zu sagen: Bis hierher und nicht weiter. Ich wünschte, es wäre soweit.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s