Septemberende

Noch etwas wackeliger Kreislauf, deshalb am Nachmittag mit dem Kind daheim, vorlesen, spielen, dann kochen. N. langweilt sich ein wenig, wie immer bin ich eifersüchtig, wenn dann der H. nach Hause kommt und N. ihn nach einem schweigsamen gemeinsamen Nachmittag ohne Punkt und Komma anquasselt. Dass wir unterschiedlich sind und unterschiedlich mit dem Kind leben, ist manchmal schwer akzeptabel.

Nach der Handvoll Bewerbungen, die ich in den letzten Tagen geschrieben habe, kam heute eine erste Eingangsbestätigung. Auch noch von dem Jobangebot, das auf meiner Liste ganz, ganz, aber auch schon ganz weit oben steht: Die Arbeitsbeschreibung passt zu mir wie von meinem Lebenslauf abgemalt, Arbeitszeit und Gehalt sind genau, was ich mir wünsche, und das Beste – die liebe Freundin fängt dieser Tage bei eben dieser Institution als neue Mitarbeiterin an. Ob es was wird?

Die Wahlergebnisse in Oberösterreich lassen mich heute schon wieder relativ kalt. Auch wenn das großkotzig klingt: Angst und Panik ist für mich nicht angebracht, weil mir als weiße Akademikerin mit Grundbesitz wirklich nichts passieren kann. Bezahlen werden die, die der FPÖ jetzt ihre Stimme gegeben haben, die kleinen Leute, die sich nichts merken und nichts lernen und wie die Kinder den Eltern von SPÖVP eins auswischen wollen. Und natürlich alle Schwachen, Ausgeschlossenen und Schutzbedürftigen. Ich weiß nicht einmal, wie groß der Schaden an der Zivilgesellschaft sein wird. Mit Blick auf die Bahnhofsbewegung mache ich mir da keine allzu großen Sorgen, im Gegenteil. Aber natürlich ist das auch naiv. Es gibt unverzichtbare zivilgesellschaftliche Strukturen, von denen man in der Öffentlichkeit wenig hört und die schwer zu schädigen einer FPÖ-Regierungspartei natürlich möglich wäre. Das fangen Freiwillige nicht vollständig auf, und auch hier bezahlen wieder die Schwächsten.

Es gibt viel zu tun.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s